Home Freizeiten Schnupperfreizeit Schnupperwochenendfreizeit 2015 - Toll war's!
Schnupperwochenendfreizeit 2015 - Toll war's!

P1020895Viel zu schnell ging mal wieder die erste Freizeit im Jahr vorbei. Damit alle die nicht dabei waren an dem einmaligen Wochenende teilhaben können, folgt hier ein ausführlicher Bericht:

Auf geht’s – ab geht’s hat sich das 6-köpfige Team auf die Fahnen geschrieben und sich schon lange im Vorfeld ein Programm überlegt, das allen Teilnehmern einen Einblick gibt, wie eine Freizeit bei der Schwäbischen Albvereinsjugend aussehen kann. Am 6. März war es dann endlich soweit und wir reisten mit Sack und Pack auf den Jägerhof in Ehingen. Bei strahlendem Sonnenschein warteten wir sehnsüchtig auf die 22 Kinder, die für zwei Tage den Hof mit Leben füllen sollten. Diese ließen auch nicht lange auf sich warten. Nach und nach kamen alle Familien an und während die einen noch ihre Betten bezogen machten sich die anderen Kinder schon an das Bemalen ihrer Tassen, die sie für das ganze Wochenende behalten und nach Hause nehmen durften.

P1020947Spätestens dann verabschiedeten sich die letzten Eltern und Teamer und Teilis konnten sich bei verschiedenen Spielen kennenlernen. Danach war es dann auch schon Zeit fürs Abendessen und wir ließen uns alle die hervorragenden Spaghettis schmecken. Ein Klassiker auf Freizeiten ist natürlich die Nachtwanderung, die wir auch unseren Teilis nicht vorenthalten wollten. Mit festen und wasserdichten Schuhen ging es los das Gelände rund um den Hof zu erkunden. P1020987Der richtige Weg war mit leuchtenden Knicklichtern gekennzeichnet, welche die Kinder einsammeln durften. Durch das Tauwetter etwas verdreckt kamen wir dann bald zum Hof zurück und nachdem die Sachen zum trocknen aufgehängt waren, machten sich die Kinder auch schon bettfertig. Durch den ereignisreichen Tag erschöpft, war dann auch schnell Ruhe in den Schlafsälen eingekehrt.

Früh am Morgen, früher als geplant, war auch schon wieder Leben im Haus. Voller Tatendrang stürmten die Teilis zum Frühstück und warteten gespannt auf das Tagesprogramm. Für den Vormittag hatten einige Teamer verschiedene IG’s (Interessensgemeinschaften) vorbereitet und die Teilis konnten wählen ob sie lieber kreativ bei den Henna-Tattoos sein wollten oder sich bei einer bunten Spielesammlung im Freien austoben wollten. P1020992Das restliche Team bereitete währenddessen das Mittagessen zu und so ging der Morgen schnell herum und eine leckere Maultaschenpfanne wartete auf uns. Nach dem Mittagessen wartete dann ein original Jägerhof – Special auf uns. Ein ortsansässiger Jäger hatte eine Wanderung vorbereitet auf der er viele wissenswerte Dinge über den Wald erzählte. Spielerisch wurde so unseren Teilis der Wald und seine Lebewesen nähergebracht was für Teilis wie TEamer gleichermaßP1020951en interessant war. Zurück am Hof konnten wir noch ein paar Sonnenstrahlen genießen, bevor wir uns im letzten Licht des Tages über ein ausgiebiges Barbecue freuten. Gesättigt und erholt durften sich Teamer und Teilis beim Film – Klassiker „König der Löwen“ entspannen und so den Tag ausklingen lassen.

P1030022Kaum hatte sie begonnen, schon ging diese kleine Freizeit zu Ende. Um den letzten Morgen noch gut in Erinnerung zu behalten, fuhren wir ein überragendes bayrisches Weißwurstfrühstück auf, von dem Teamer und Teilis nicht genug bekommen konnten. Voller Energie freuten wir uns auf den letzten Programmpunkt, das Geocachen. Nach einer kurzen Einweisung ging es auf eine Tour rund um das Gelände und bei schönstem Frühlingswetter schafften die Teilis jeden Cache zu finden und wir kamen glücklich zurück auf den Hof. Kurz darauf war schon das Essen fertig und wir ließen uns alle in der warmen Mittagssonne die köstliche selbstgemachte Pizza aus dem hauseigenen Holzofen schmecken. Noch bevor wir mit dem Nachtisch fertig waren, standen schon wieder die ersten Eltern vor der Tür. Schnell wurde eben das Gepäck geholt, den neuen Freunden Tschüss gesagt und schon war das einmalige Wochenende vorbei.P1030026

Viel Sonne, viele lachende Kinder, viel leckeres Essen und jede Menge Spaß! So lässt sich das Wochenende wohl am besten zusammenfassen.

Damit wäre der

P1020911

Startschuss für die diesjährige Freizeitensaison gemacht und wir hoffen bei unseren Teilis die Lust an einer unserer Freizeiten geweckt zu haben und wer weiß, vielleicht sieht man das ein oder andere Gesicht im Sommer wieder!

Euer Freizeiten Team der Schnupperwochenendfreizeit:

Timo, Björn, Mona, Vio, Lena & Theresa

 

 

 

 Hier findet ihr auch noch weitere Bilder!

 


Social Networks: