Home
Viola verabschiedet sich!

Ich weiß noch genau, wie ich vP1360962or etwa einem Jahr auf der Geschäftsstelle in Stuttgart angefangen habe – es kommt mir vor wie gestern. Das letzte Jahr ging so schnell vorbei und nun steht schon mein Abschied an. Das vergangene Jahr als Bildungsreferentin und Jugendgeschäftsführerin der Schwäbischen Albvereinsjugend war für mich sehr spannend und ereignisreich.

 

Von den Wahlen im Jugendbeirat, den Personalwechseln und der Renovierung auf der Jugend- und Familiengeschäftsstelle bis hin zu den Treffen zur Freizeitenwerbung und zum neuen Vereinsdesign war immer viel los und das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Aber auch die alltägliche Arbeit auf der Jugend- und Familiengeschäftsstelle wie das Schreiben von Artikeln, den Austausch (persönlich, per Mail sowie telefonisch) zu ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern, Bildungsreferenten der Deutschen Wanderjugend und des Landesjugendrings sowie weiteren Kooperationspartnern, das Mitwirken am Jahresprogramm, die Unterstützung der Freizeitenteams und Jugendleiter,… haben mir sehr viel Spaß gemacht.

 

In diesem Jahr waren für mich besonders auch die verschiedenen Lehrgänge ein Highlight: Die beiden Juleica-Lehrgänge (Juleica I und Juleica komapkt), bei denen ich gemeinsam mit Tine von der Jugend im Schwarzwaldverein angehenden Jugendleitern die wichtigsten Grundlagen für ihre Tätigkeit vermittelt habe und mich deren Interesse, Beiträge und Erfahrungen total begeistert haben. Besonders toll war auch der Lehrgang „Nachtaktiv! Spiel und Spaß unterm Sternenhimmel“, da diese Lehrgang vor allem abends, nachts, frühmorgens und draußen stattfand! Die vielen Ideen und der Austausch zwischen Familiengruppenleitern, Jugendgruppenleitern und Freizeitteamern war sehr bereichernd und eine Fortsetzung/Wiederholung des Kurses fassen wir für nächstes Jahr ins Auge!

 

Im letzten Jahr habe ich immer wieder festgestellt, dass ich es total bewundernswert finde, wie engagiert und motiviert ihr Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit vor Ort in den Jugendgruppen und auf den Freizeiten seid. Ich wünsche euch weiterhin so viel Spaß, Freude und tolle Ideen!

 

Auch wenn ich nun nicht mehr auf der Geschäftsstelle tätig bin, werde ich trotzdem noch zu einigen Veranstaltungen der Schwäbischen Albvereinsjugend kommen und würde mich freuen, einige von euch dort zu treffen!

 

Eure Viola